info@venvie.de +49 (030) 375 92 11-0

Steuererklärung Online bei Venvie

Geben Sie Ihre Einkommensteuererklärung online in die Hände von Experten

Steuererklärung Online - Online Steuererklärung

Die Steuererklärung ist für viele eine lästige Arbeit. Winkt am Ende jedoch eine schöne Rückzahlung vom Finanzamt, dann erfüllt man diese Aufgabe recht gern. Bis es aber so weit ist, gilt es, zahlreiche formale Hindernisse zu überwinden. Und dafür fehlt meistens das nötige Know-how.

Wir sind Ihr Steuerberater für die Erstellung Ihrer Steuererklärung. Unsere Experten holen Ihnen zu viel gezahlte Steuern zurück und geben ihr Bestes, für eine möglichst hohe Erstattung. Wir arbeiten für Sie und nicht für das Finanzamt.

 

Wer muss eine Steuererklärung machen?

Zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet sind Sie, wenn

  • einer bei berufstätigen Ehegatten die Steuerklasse V oder VI hat,
  • ein Freibetrag für den Lohnsteuerabzug beantragt wurde,
  • Ehepartner die Kombination IV-Faktor/IV-Faktor gewählt haben,
  • Elterngeld, Krankengeld oder eine andere Lohnersatzleistung über 410 € bezogen wurde

Achtung: In all diesen Fällen gilt, dass Ihre Steuererklärung bis zum 31.05. des nächsten Jahres beim Finanzamt eingereicht werden muss. Ein paar Tage Verspätung ist in der Regel nicht schlimm. Danach müssen Sie aber mit Sanktionen, wie etwa Säumniszuschlägen, rechnen.

 

Wann lohnt sich eine freiwillige Einkommensteuererklärung?

Als Arbeitnehmer zieht Ihnen Ihr Arbeitgeber jeden Monat Lohnsteuer ab und zahlt Ihre Steuerschuld so an das Finanzamt. Damit ist zum Thema Steuern eigentlich alles erledigt. Wenn Sie aber hohe Werbungskosten (beispielsweise durch Schulungen oder einen berufsbedingten Umzug), Sonderausgaben (beispielsweise durch eine Ausbildung oder Studium) oder außergewöhnliche Belastungen (beispielsweise Kosten für Krankheit oder Unterhalt), dann lohnt es sich, eine Steuererklärung zu erstellen. Hier können Sie mit einer Steuererstattung rechnen. Bei der freiwilligen Steuererklärung haben Sie vier Jahre rückwirkend Zeit, Ihre Ansprüche geltend zu machen. Sie können also zum Beispiel bis zum 31.12.2017 eine Steuererklärung für das Jahr 2013 abgeben.

 

Unsere Leistungen bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung:

  • Erstellung der Steuererklärung mit den entsprechenden Anlagen
  • Einbezug ausländischer Kapitaleinkünfte
  • Ermittlung der voraussichtlichen Steuererstattung bzw. Steuernachzahlung
  • Elektronische Übermittlung der Steuererklärung an das Finanzamt
  • Überprüfung der Möglichkeit der Fristverlängerung

 

Zusatzleistungen:

  • Prüfung des Einkommensteuer-Bescheids
  • Bei Bedarf Einlegung von Rechtsmitteln (Einspruch beim Finanzamt)
  • Prüfung der Möglichkeit zur Stundung von Steuerzahlungen
  • Frühzeitige Information und Beratung aufgrund steuerrechtlicher Veränderungen

 

Steuerberater oder Steuersoftware für Online Steuererklärung?

 

„Mit einer Steuer-Software geht Steuer Online und Lohnsteuer Online schnell und einfach.“

 

Klingt plausibel, stimmt aber nur bedingt. Ob Sie für die Abgabe Ihrer Steuer besser mit einem zuverlässigen Steuerberater oder einer Steuersoftware beraten sind, kommt ganz auf den Komfortanspruch und vor allem auf Ihre Kenntnisse in Sachen Steuern an. Wissen Sie, was Sie alles von der Steuer absetzen können? Zumindest Elster bzw. Elster online sagt es Ihnen nicht. Natürlich nicht, denn das Finanzamt hat kein Interesse daran, dass Sie Steuern sparen. Auch kommerzielle Steuersoftware kann nur beschränkt Tipps geben und kennt sicherlich nicht alle Tricks und Kniffe, die ein Steuerberater anwenden kann. Außerdem sind auch die nicht kostenlos. Wichtig ist aber vor allem, dass Sie sich bei der Entscheidung für die Nutzung einer Software darüber im Klaren sind, dass Sie für alle Fehler selbst haften. Auch, wenn es sich um ein Versehen oder einen Schreibfehler handelt. Wichtig hierbei ist auch die Sicherheit Ihrer Daten. Bei uns sorgt ein Datenschutzbeauftragter für absolut sicheren Umgang mit Ihren sensiblen Daten. Grade beim Thema Steuererklärung online machen, füllen Sie bitte im Internet keine Formulare aus.

 

Was kostet eine Einkommensteuererklärung beim Steuerberater?

Leider gibt es hier keine Pauschalpreise. Denn das Honorar ist gesetzlich in der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) festgelegt. Anhand verschiedenster Faktoren, ist hier beschrieben, welches Honorar verlangt werden muss. Grundsätzlich basieren die Kosten auf der Höhe Ihrer jährlichen Einnahmen und der Komplexität der zu bearbeitenden steuerlichen Sachverhalte. Dauert die Bearbeitung drei Stunden oder drei Wochen? Sind viele Rückfragen zu klären oder nicht? Gibt es ausländische Kapitaleinkünfte und doppelte Haushaltsführung? All diese Informationen spielen eine Rolle bei der Höhe des Honorars.

Natürlich klären wir all diese Fragen aber vorab, indem wir relevante Daten abfragen und die Unterlagen einsehen. Wenn Sie wissen wollen, wie viel Ihre Einkommensteuererklärung bei uns kostet, dann schauen Sie hier in unseren Kostenrechner.

 

„Wenn ich keine Steuererstattung erhalte, dann möchte ich die Kosten für den Steuerberater nicht bezahlen. Er hat mir dann ja nichts genützt.“

 

Diese Annahme ist so nicht richtig. Wenn Sie keine Steuererstattung erhalten, dann haben Sie vorab auch nicht zu viele Steuern bezahlt. Und: Vielleicht hätten Sie ohne die Unterstützung Ihres Steuerberaters ja sogar einen stattlichen Betrag nachzahlen müssen. Grundsätzlich gilt, dass das Honorar für den Steuerberater unabhängig von Erstattung oder Nachzahlung beim Finanzamt ist. Wir sind ja keine Zweigstelle des Fiskus, sondern eine Steuerberatung im Sinne unserer Mandanten. Sie kaufen nicht die Steuererstattung, sondern unser fachliches Know-how für die Erstellung einer perfekten Steuererklärung, weil Sie es selbst leider nicht können. Bei uns verschenken Sie aber in keinem Fall Geld.

 

Sie haben Fragen zum Thema „Steuererklärungen Online“ oder zu unserem Service allgemein? Sprechen Sie uns gerne an. Dazu erreichen Sie unsere Kanzlei telefonisch unter 030 / 37592110 oder nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Keine Fragen aber Sie möchten wissen, wie viel Ihre Steuererklärung bei uns kostet? Dann geht es hier direkt zu unserem Kostenrechner.

Weitere Seiten, die Sie interessieren könnten:

  Nützliche Checklisten
  Was kann man alles absetzen?
  Wer kann Steuern sparen?

Richtig sparen!
Ermitteln Sie Ihre detaillierte Kostenersparnis direkt online mit unserem Kostenrechner! Kostenlos, sicher und unverbindlich.