info@venvie.de +49 (030) 375 92 11-0
Einkommenssteuererklärung machen - Tipps von Venvie

Was ist eine Einkommensteuererklärung und wer muss sie abgeben?

Vor 1 jahr 0

In der Einkommensteuererklärung muss die Einkommensteuer gegenüber dem Finanzamt deklariert werden. Wie man mit diesem erfolgreich kommuniziert erfahren Sie hier. Die Einkommenssteuer ist die Steuer, die in Deutschland auf das Einkommen erhoben wird und die für bestimmte Personen zwingend vorgeschrieben ist. Sie ist das Gegenstück zur Kapitalsteuer, die von Kapitalgesellschaften zu entrichten ist. Für wen die Einkommensteuererklärung Pflicht ist, welche Einkommensteuer Formulare es gibt und welche Fristen einzuhalten sind – lesen Sie mehr.   Einkommensteuererklärung: Versteuerung von Einkommen aus selbstständiger und nichtselbstständiger Tätigkeit Alle natürlichen Personen müssen ihr Einkommen versteuern. Rechtsgrundlage für die Besteuerung von Einkommen aus selbstständiger und nichtselbstständiger Tätigkeit ist das Einkommensteuergesetz (EStG). Das versteuerbare Einkommen ist die Summe der Einkünfte aus verschiedenen Einkunftsarten. Wichtig für Steuerzahler zu wissen ist, dass für die verschiedenen Steuerarten jeweils unterschiedliche Freigrenzen und Freibeträge gelten.   Das sind die verschiedenen Einkunftsarten: Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit Einkünfte aus selbstständiger Arbeit Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Weiter lesen

So holen Sie sich Ihr Geld zurück

Vor 4 jahren 0

Es ist wieder soweit, die Einkommenssteuererklärung muss erledigt werden. Oft eine lästige Pflicht, der man jedoch gerne nachkommt, winkt aber am Ende eine schöne Steuererstattung. Im Prinzip lohnt sich die Einkommensteuererklärung für fast alle Arbeitnehmer und ist sogar verpflichtend. Für alle diejenigen, die Ihre Einkommensteuer schnell in Angriff nehmen möchten, haben wir hier ein paar Tipps, wie Sie Ihr Geld schnell zurückholen können.   So zahlt das Finanzamt schnell zurück Der Trick ist einfach aber effizient: Geben Sie Ihre Einkommensteuererklärung so früh wie möglich ab, denn die Anträge werden nach der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Aufgrund der Frist zur Abgabe bis zum 31. Mai des laufenden Jahres, herrscht im April und Mai übrigens absolute Hochkonjunktur.   Füllen Sie die Steuererklärung sauber aus Je sorgfältiger und sauberer Sie Ihre Erklärung ausfüllen, desto besser, denn wenn alles korrekt ist, umgehen Sie mögliche Rückfragen seitens des Finanzamts. Da dies auf dem Postweg erfolgt,

Weiter lesen

Richtig sparen!
Ermitteln Sie Ihre detaillierte Kostenersparnis direkt online mit unserem Kostenrechner! Kostenlos, sicher und unverbindlich.

Archiv