info@venvie.de +49 (030) 375 92 11-0
Investoren finden - Tipps von Venvie

Investorensuche für Gründer: So finden Sie einen passenden Investor

Vor 2 jahren 0

Sie haben eine zündende Geschäftsidee, die Sie mit Leidenschaft und Tatendrang umsetzen möchten, Ihnen fehlt jedoch das Kapital? Dann sollten Sie sich auf die Suche nach dem passenden Investor machen. Doch welche Investoren gibt es und wie finden Sie einen Investor, der Ihr Geschäftsvorhaben als Start-up finanziell unterstützt? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie hier. Investoren für eine Geschäftsidee finden Bevor Sie Investoren für eine Geschäftsidee finden, sollten Sie die verschiedenen Arten von Investoren kennen, die unterschiedliche Namen haben und die auf verschiedene Weise Unterstützung leisten. Sie heißen Inkubatoren, Company Builder, Accelerators und Venture-Capital-Gesellschaften.   Inkubatoren leisten Start-ups finanzielle und auch tatkräftige Unterstützung in der Gründungsphase. Es beginnt bereits mit der Ideenfindung und reicht über das Erstellen eines Businessplans und nützlichen Kontakten bis zu Geld für die Anschubfinanzierung. Inkubatoren stellen oftmals auch günstige Büroflächen zur Verfügung. Dafür müssen Gründer ein korrigierendes Eingreifen der Investoren akzeptieren. Company Builder stellen im Gegensatz

Weiter lesen

Businessplan richtig erstellen mit Venvie

Der Businessplan – seine Funktionen und die wichtigsten Inhalte in der Zusammenfassung

Vor 2 jahren 0

Der letzte Beitrag „Umsatzsteuer für Auslandskäufe“ richtete sich vor allem an bereits existierende Unternehmen, die gerne auch im Ausland verkaufen möchten. Bis dahin kann es allerdings ein langer Weg sein. Ein erster Schritt ist ein Businessplan. Dieser ist ein Konzept, das auf einer Geschäftsidee basiert und in dem die Rahmenbedingungen für die Gründung eines Unternehmens enthalten sind. Um die Idee umzusetzen, bedarf es einer Skizzierung der wirtschaftlichen Tragfähigkeit und einer konkreten Planung für die Umsetzung, weshalb ein Businessplan als Fahrplan in die Selbstständigkeit bezeichnet werden kann. Wofür er gebraucht wird und welche Bestandteile er enthalten sollte – wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst.   Welche Funktionen ein Businessplan erfüllt Ein Businessplan ist nicht nur eine optimale Vorbereitung auf die Existenzgründung. Neben seiner Funktion als Grundsteinlegung wird die anfängliche Geschäftsidee zu einem ausgereiften Unternehmenskonzept weiterentwickelt. Darin werden Risiken erörtert, Chancen aufgezeigt und Alleinstellungsmerkmale beziehungsweise Wettbewerbsvorteile erarbeitet. Insoweit erfüllt der

Weiter lesen

Existenzgründung Schritt für Schritt – von der Idee zum eigenen Unternehmen

Vor 4 jahren 0

Die Gründung eines Unternehmens ist gar nicht so schwierig, sofern Sie eine gute Geschäftsidee, Kenntnisse über die persönlichen, fachlichen und finanziellen Voraussetzungen sowie eine Strategie haben, die Sie Schritt für Schritt umsetzen. Schritt 1: Abenteuer Unternehmer werden – am Anfang steht die Geschäftsidee Das Abenteuer Unternehmer beginnt mit einer Idee, bei der es sich entweder um eine zündende Innovation handelt oder um einen lang gehegten Wunsch, der sich über Jahre hinweg schleichend aufbaut. Während andere Unternehmensgründer ihre bisherige Nebentätigkeit nach und nach auf eine selbstständige Basis stellen, werden vor allem Start-up-Unternehmen oftmals von mehreren Personen gegründet. Die Gründung im Team bringt insofern Vorteile, dass Arbeit und Belastung auf mehrere Schultern verteilt wird, was gleichermaßen für das fachliche und unternehmerische Know-how gilt. Anders verhält es sich bei Einzelunternehmern, die, je nach finanzieller Lage, vieles allein stemmen müssen. Die Frage, welche Variante – im Team oder allein – die bessere ist, ist

Weiter lesen

Das Erfolgsrezept für Existenzgründer

Vor 4 jahren 0

Immer wieder treffen wir Gründer, die von ihrer Geschäftsidee beseelt sind. Voller Überzeugung und Tatendrang beschäftigen sie sich mit Ihrer Idee, der einen Idee, schnellstmöglich wirtschaftlich und finanziell unabhängig zu werden. Seit über 25 Jahren betreuen wir Existenzgründer aus verschiedensten Branchen, wobei sich ganz entscheidende Faktoren für den sicheren Erfolg herausgestellt haben. Hier sind unsere fünf wichtigsten Zutaten für ein perfektes Erfolgsrezept:   Die Branche KPIs (Key Performance Indicators) WachstumsstrategieMarktführerschaft Professionelle Partner   Die Branche Ist eine Geschäftsidee leicht verständlich und der Bedarf im Markt tatsächlich vorhanden, dann hat der Gründer mehr als nur eine gute Chance. Beispiele sind unter anderem der Food- und Freizeitbereich, denn gegessen wird immer und genügend Zeit möchte auch jeder für sich haben. Darauf folgt der Bereich rund um Gesundheit, gepaart mit moderner Technik, als erkennbarer Zukunftstrend.   KPIs (Key Performance Indicators) Eine echte Erfolgsgarantie bietet die Nutzung von Key Performance Indicators, also betriebswirtschaftlichen Kennzahlen,

Weiter lesen

Richtig sparen!
Ermitteln Sie Ihre detaillierte Kostenersparnis direkt online mit unserem Kostenrechner! Kostenlos, sicher und unverbindlich.

Archiv